F.A.Q.

Häufig gestellte Fragen

General questions

Some answers for frequently asked questions. 

Ja! Mit 15 Jahren Erfahrung in der Innenkompostierung hat unser kleines Team alle Kompostierungsmethoden ausprobiert und unsere Mission war es, die einfachste natürliche Kompostierungsmethode zu haben, die nur 10 Minuten und Ihren Bioabfall jede Woche braucht. 

Wir kompostieren gerne mit Würmern, aber wir verstehen, dass dies nicht für jeden geeignet ist und auch nicht jeder die Möglichkeit hat, seinen fermentierten Bokashi-Bioabfall in einem Garten zu vergraben. 

Bei COMPOT braucht man keine Würmer, keinen Strom und keinen Garten. Wir versorgen Sie mit allem für die ersten 6 Monate.

JA! COMPOT-Ton ermöglicht es dem Sauerstoff, in COMPOT einzudringen und auf diese Weise wird Ihr Bioabfall richtig verwertet und es gibt keinen Geruch. 

Außerdem enthält unsere Aktivatormischung eine Mineralmischung aus vulkanischem Gestein, die schlechte Gerüche absorbiert.  



Alle grünen Haushaltsabfälle können in COMPOT kompostiert werden, wie z.B. gebrauchter Kaffee, Tee, Gemüse- und Obstabfälle, Reste, Eierschalen, alte Blumenerde - um ihnen ein neues Leben zu geben!

Es macht unseren Innenkomposter funktionsfähig. Es ist eine Mischung, die es Ihnen ermöglicht, die optimalen Bedingungen für Ihren Kompost in Ihrem Tonkomposter zu erhalten. Seine Hauptbestandteile sind kohlenstoffreiche Trockensubstanz, die das Kohlenstoff-Stickstoff-Gleichgewicht aufrechterhält, ein Tonmineral, das bei der Desodorierung und Feuchtigkeitsaufnahme hilft, und ein mikrobiologisches Präparat, das den Kompost aktiviert und den Kompostierungsprozess mit Hilfe der darin enthaltenen Mikroorganismen beschleunigt. Es ist eine Mischung, die optimale Bedingungen für Ihren Kompost in Ihrem aeroben Keramikkomposter für den Innenbereich schafft. Die wichtigsten Inhaltsstoffe sind: Kokosnusskokosnuss mit hohem Trockenstoffgehalt zur Aufrechterhaltung des Kohlenstoff-Stickstoff-Gleichgewichts, eine Mischung aus Vulkangesteinspulver zur Desodorierung und Auffüllung des Mineralstoffgehalts sowie trockene nützliche Mikroorganismen zur Zersetzung Ihrer Küchenabfälle und zur Beschleunigung des Kompostierungsprozesses. Der Inhalt dieses Beutels reicht aus, um 1 Komposttopf mit Bioabfall zu füllen, was etwa 8 Liter reifen Kompost ergibt und für 2 Monate ausreicht. ANWENDUNG: Geben Sie bei jeder Fütterung mit Bioabfall auch mindestens eine Handvoll Kompostaktivator auf den Bioabfall, um den sich zersetzenden Abfall zu bedecken. Bewässern Sie ihn, damit die zu kompostierenden Materialien im Topf bleiben, während der Waldboden arbeitet.

Waldboden = Kompostieranlage in Ihrer Wohnung. Die meisten Menschen denken, dass der Prozess der Kompostierung stinkt, aber das ist ein Irrtum. Kompostierung ist Verrottung, die im Waldboden ständig stattfindet. Während der Kompostierung wird organisches Material von Mikroorganismen und anderen lebenden Organismen in Gegenwart von Sauerstoff in Mineralien zerlegt. Einige von ihnen werden in Huminstoffe umgewandelt. Das Endprodukt dieses Prozesses ist der fertige Kompost. COMPOT bringt diesen natürlichen Prozess in Ihre Küche. Aerobe Kompostierung in Tontöpfen (z. B. COMPOT): COMPOT-Tontöpfe sind durchlässig, daher atmungsaktiv, kühl und geruchsneutral und bieten optimale Bedingungen für die Kompostierung.

Der fertige Kompost ist dunkelbraun, krümelig, und Teile des Ausgangsmaterials sind darin nicht mehr zu erkennen. Durch Sieben entfernen wir unseren fertigen Kompost von noch größeren Stücken. Es ist gut, unseren Kompost so bald wie möglich zu verwenden, da er ein Material voller Mikroorganismen ist. Wenn er nicht sofort verwendet wird, bewahren Sie ihn in einem dunklen Beutel feucht auf. Wir können auch einen Keimtest damit machen, wenn wir uns nicht sicher sind, ob er fertig ist. Test: streuen Sie leicht keimende Samen auf den Kompost, gießen Sie und die Samen sollten innerhalb von 3-4 Tagen aus unserem Kompost keimen.

L: 35cm | W: 35cm | H: 47cm

About composting

As much as 34% of mixed municipal waste is organic waste. About 60% of that is food waste. For example, in the EU, 54 million tonnes of food is wasted each year.
WHY IS SO MUCH FOOD WASTED? Almost 55% of food waste is generated by us, consumers, and comes from the households, which is really concerning.
Organic waste can be easily converted into ready compost. The best thing about it: odorless. Oxygen is generally lacking in the green kitchen garbage waste if it is in a plastic bag. This causes smelly bacteria to take over the decomposition process. These not only stink, but produce harmful greenhouse gases including methane gas, 25 times more potent than CO2.
In your home COMPOT composter, on the other hand, is breathing making an optimal oxigenrich environment for composting. The volume of your waste is drastically reduced; up to 70%. What’s left after decomposition is fine, crumbly ready compost – humus. The best fertilizer for your houseplants from your kitchen waste.
Produce your own soil. Avoid unnecessary transport and the destruction of valuable nutrients. Close natural cycles even in the city.

Forest floor = Compost factory. Most people think the process of composting stinks, but that’s a misconception. Composting is decay, which happens continuously in the forest floor. During composting, organic matter is broken down into minerals by microorganisms and other living organisms in the presence of oxygen. Some of them are converted into humic substances. The end product of the process is the finished compost. COMPOT brings this natural process to your kitchen.
The right conditions include the optimal ratio of temperature, humidity and carbon and nitrogen-rich organic waste. This will make your COMPOT odorless and functional.
Ideal temperature: 16-28 degrees Celsius. This is an indoor composting so a balcony / staircase is not the most ideal solution. due to the risk of freezing or being too hot. The ratio of organic plant waste / compost activator (and torn paper/old potting soil) should be 70% -30%. Humidity: 60-70% is ideal, which means so much moisture that it is wet to the touch, but no water flows from it, this is the feeling of the underground in the forest.
It works in an ideal environment by adding about 1-2 liters of decomposing waste per week. If you add more then you will need to use more compost activator and your pots will be full earlier.
80-96 liters of decomposing waste per year will be about 15-30 liters of finished compost because, based on the composting process, organic plant waste loses its volume while decomposing

Organic kitchen waste accounts for an average of 1/3 of household waste in the EU. After all, this is our biggest waste stream in our household. About half of this would be avoidable waste, so our primary way to treat organic waste is to reuse and PREVENT food waste (see ’What do I do with my too much decomposing waste?’) There are also different options in the city to manage your organic waste.

– If you have your own garden, garden composting is the best option.
– If you live in a flat that has a garden, community composting with your neighbors is a great solution.
– If you do not have a common composter yet in your block of flats, sometimes you can request a composter from the local municipalities, so it is worrt to ask around. But you can also build or buy it yourself. If you want to know more about community/neighbourhood composting, you can find lot of information for your city/municipality online. 
– If you don’t have the opportunity to compost inside or in flat community, check to see if there is a community composting point in your area or a household where your compost will be housed. There are several community composting points in our town(Budapest), which you can find with a short walk and interest.
– Or, if not, you can undertake to set up a community composting point.
The www.sharewaste.com site helps you find the collection points closest to where you live: I also use and receive this from people in my neighborhood if there is space in my COMPOT composters and I distribute my extra mature compost.
– If you want to compost right in your kitchen without access to a garden or indoor composting is not an option, there are several indoor options to help you turn your organic waste into mature compost without and garden access.

Indoor composting solutions:
– Worm composting, vermicompost: This composting method uses composting worms (red wiggler or other species that can compost) that feed on organic matter and speed up the composting process. The bin can be made at home from plastic, wood or other materials, but you can also buy ready-made composting bin.
– Anaerobic, Bokashi Pre-Composter: This is a plastic container in which a precomposting process starts indoor with the aid of a bran inaculated with anaerobic microorganisms which pre-ferment organic matter in the container and then you have to dug away in soil your prefermented bokashi mass.
– Aerobic composting clay pot (e.g. COMPOT): Clay COMPOT pots are porous, so they breathe, cool and deodorize to provide optimal conditions for composting.

Alle grünen Haushaltsabfälle können in COMPOT kompostiert werden, wie z.B. gebrauchter Kaffee, Tee, Gemüse- und Obstabfälle, Reste, Eierschalen, alte Blumenerde - um ihnen ein neues Leben zu geben!

 It is recommended to PREcollect the decomposing waste on your kitchen counter in a container that can be closed with a lid for composting. It could be an old 1 liter box. The important thing is to keep it tightly closed and close to the cutting board in your kitchen, where most of your kitchen waste is generated. Sprinkle some activator in your precomposter if it smells bad.

We share more (organic)waste reduction tips on our socials and website. Research shows that we consume more and 1/3 of our foodwaste could be saved. The COMPOT container was also designed to draw attention to the problems foodwaste. If too much kitchen waste is suddenly produced after a large amount of cooking, it is recommended to freeze it above 5 liters and place it in the composter in liter portions later. You can even look for a community compost point or sharewaste point near you for your sud

den, large amount of decomposing kitchen waste. Believe me, we could save a lot more decomposing waste from our trash and our composters than you think.

Most of the food waste generated in households, 63%, is disposed of as municipal waste, which is the most unfavorable waste management solution for our environment.
We are facing a problem that would exceptionally require more attention than more money. ”Some ideas for saving food waste:https://stopfoodwaste.org/tips

About COMPOT composting

L: 35cm | W: 35cm | H: 47cm

Waldboden = Kompostieranlage in Ihrer Wohnung. Die meisten Menschen denken, dass der Prozess der Kompostierung stinkt, aber das ist ein Irrtum. Kompostierung ist Verrottung, die im Waldboden ständig stattfindet. Während der Kompostierung wird organisches Material von Mikroorganismen und anderen lebenden Organismen in Gegenwart von Sauerstoff in Mineralien zerlegt. Einige von ihnen werden in Huminstoffe umgewandelt. Das Endprodukt dieses Prozesses ist der fertige Kompost. COMPOT bringt diesen natürlichen Prozess in Ihre Küche. Aerobe Kompostierung in Tontöpfen (z. B. COMPOT): COMPOT-Tontöpfe sind durchlässig, daher atmungsaktiv, kühl und geruchsneutral und bieten optimale Bedingungen für die Kompostierung.

Ja! Mit 15 Jahren Erfahrung in der Innenkompostierung hat unser kleines Team alle Kompostierungsmethoden ausprobiert und unsere Mission war es, die einfachste natürliche Kompostierungsmethode zu haben, die nur 10 Minuten und Ihren Bioabfall jede Woche braucht. 

Wir kompostieren gerne mit Würmern, aber wir verstehen, dass dies nicht für jeden geeignet ist und auch nicht jeder die Möglichkeit hat, seinen fermentierten Bokashi-Bioabfall in einem Garten zu vergraben. 

Bei COMPOT braucht man keine Würmer, keinen Strom und keinen Garten. Wir versorgen Sie mit allem für die ersten 6 Monate.

JA! COMPOT-Ton ermöglicht es dem Sauerstoff, in COMPOT einzudringen und auf diese Weise wird Ihr Bioabfall richtig verwertet und es gibt keinen Geruch. 

Außerdem enthält unsere Aktivatormischung eine Mineralmischung aus vulkanischem Gestein, die schlechte Gerüche absorbiert.  



Alle grünen Haushaltsabfälle können in COMPOT kompostiert werden, wie z.B. gebrauchter Kaffee, Tee, Gemüse- und Obstabfälle, Reste, Eierschalen, alte Blumenerde - um ihnen ein neues Leben zu geben!

Es macht unseren Innenkomposter funktionsfähig. Es ist eine Mischung, die es Ihnen ermöglicht, die optimalen Bedingungen für Ihren Kompost in Ihrem Tonkomposter zu erhalten. Seine Hauptbestandteile sind kohlenstoffreiche Trockensubstanz, die das Kohlenstoff-Stickstoff-Gleichgewicht aufrechterhält, ein Tonmineral, das bei der Desodorierung und Feuchtigkeitsaufnahme hilft, und ein mikrobiologisches Präparat, das den Kompost aktiviert und den Kompostierungsprozess mit Hilfe der darin enthaltenen Mikroorganismen beschleunigt. Es ist eine Mischung, die optimale Bedingungen für Ihren Kompost in Ihrem aeroben Keramikkomposter für den Innenbereich schafft. Die wichtigsten Inhaltsstoffe sind: Kokosnusskokosnuss mit hohem Trockenstoffgehalt zur Aufrechterhaltung des Kohlenstoff-Stickstoff-Gleichgewichts, eine Mischung aus Vulkangesteinspulver zur Desodorierung und Auffüllung des Mineralstoffgehalts sowie trockene nützliche Mikroorganismen zur Zersetzung Ihrer Küchenabfälle und zur Beschleunigung des Kompostierungsprozesses. Der Inhalt dieses Beutels reicht aus, um 1 Komposttopf mit Bioabfall zu füllen, was etwa 8 Liter reifen Kompost ergibt und für 2 Monate ausreicht. ANWENDUNG: Geben Sie bei jeder Fütterung mit Bioabfall auch mindestens eine Handvoll Kompostaktivator auf den Bioabfall, um den sich zersetzenden Abfall zu bedecken. Bewässern Sie ihn, damit die zu kompostierenden Materialien im Topf bleiben, während der Waldboden arbeitet.

Der fertige Kompost ist dunkelbraun, krümelig, und Teile des Ausgangsmaterials sind darin nicht mehr zu erkennen. Durch Sieben entfernen wir unseren fertigen Kompost von noch größeren Stücken. Es ist gut, unseren Kompost so bald wie möglich zu verwenden, da er ein Material voller Mikroorganismen ist. Wenn er nicht sofort verwendet wird, bewahren Sie ihn in einem dunklen Beutel feucht auf. Wir können auch einen Keimtest damit machen, wenn wir uns nicht sicher sind, ob er fertig ist. Test: streuen Sie leicht keimende Samen auf den Kompost, gießen Sie und die Samen sollten innerhalb von 3-4 Tagen aus unserem Kompost keimen.

COMPOT compost harvest/How to use ready compost?

Forest floor = Compost factory. Most people think the process of composting stinks, but that’s a misconception. Composting is decay, which happens continuously in the forest floor. During composting, organic matter is broken down into minerals by microorganisms and other living organisms in the presence of oxygen. Some of them are converted into humic substances. The end product of the process is the finished compost. COMPOT brings this natural process to your kitchen.
The right conditions include the optimal ratio of temperature, humidity and carbon and nitrogen-rich organic waste. This will make your COMPOT odorless and functional.
Ideal temperature: 16-28 degrees Celsius. This is an indoor composting so a balcony / staircase is not the most ideal solution. due to the risk of freezing or being too hot. The ratio of organic plant waste / compost activator (and torn paper/old potting soil) should be 70% -30%. Humidity: 60-70% is ideal, which means so much moisture that it is wet to the touch, but no water flows from it, this is the feeling of the underground in the forest.
It works in an ideal environment by adding about 1-2 liters of decomposing waste per week. If you add more then you will need to use more compost activator and your pots will be full earlier.
80-96 liters of decomposing waste per year will be about 15-30 liters of finished compost because, based on the composting process, organic plant waste loses its volume while decomposing

Der fertige Kompost ist dunkelbraun, krümelig, und Teile des Ausgangsmaterials sind darin nicht mehr zu erkennen. Durch Sieben entfernen wir unseren fertigen Kompost von noch größeren Stücken. Es ist gut, unseren Kompost so bald wie möglich zu verwenden, da er ein Material voller Mikroorganismen ist. Wenn er nicht sofort verwendet wird, bewahren Sie ihn in einem dunklen Beutel feucht auf. Wir können auch einen Keimtest damit machen, wenn wir uns nicht sicher sind, ob er fertig ist. Test: streuen Sie leicht keimende Samen auf den Kompost, gießen Sie und die Samen sollten innerhalb von 3-4 Tagen aus unserem Kompost keimen.

Der fertige Kompost ist dunkelbraun, krümelig, und Teile des Ausgangsmaterials sind darin nicht mehr zu erkennen. Durch Sieben entfernen wir unseren fertigen Kompost von noch größeren Stücken. Es ist gut, unseren Kompost so bald wie möglich zu verwenden, da er ein Material voller Mikroorganismen ist. Wenn er nicht sofort verwendet wird, bewahren Sie ihn in einem dunklen Beutel feucht auf. Wir können auch einen Keimtest damit machen, wenn wir uns nicht sicher sind, ob er fertig ist. Test: streuen Sie leicht keimende Samen auf den Kompost, gießen Sie und die Samen sollten innerhalb von 3-4 Tagen aus unserem Kompost keimen.

Ja! Mit 15 Jahren Erfahrung in der Innenkompostierung hat unser kleines Team alle Kompostierungsmethoden ausprobiert und unsere Mission war es, die einfachste natürliche Kompostierungsmethode zu haben, die nur 10 Minuten und Ihren Bioabfall jede Woche braucht. 

Wir kompostieren gerne mit Würmern, aber wir verstehen, dass dies nicht für jeden geeignet ist und auch nicht jeder die Möglichkeit hat, seinen fermentierten Bokashi-Bioabfall in einem Garten zu vergraben. 

Bei COMPOT braucht man keine Würmer, keinen Strom und keinen Garten. Wir versorgen Sie mit allem für die ersten 6 Monate.

Es macht unseren Innenkomposter funktionsfähig. Es ist eine Mischung, die es Ihnen ermöglicht, die optimalen Bedingungen für Ihren Kompost in Ihrem Tonkomposter zu erhalten. Seine Hauptbestandteile sind kohlenstoffreiche Trockensubstanz, die das Kohlenstoff-Stickstoff-Gleichgewicht aufrechterhält, ein Tonmineral, das bei der Desodorierung und Feuchtigkeitsaufnahme hilft, und ein mikrobiologisches Präparat, das den Kompost aktiviert und den Kompostierungsprozess mit Hilfe der darin enthaltenen Mikroorganismen beschleunigt. Es ist eine Mischung, die optimale Bedingungen für Ihren Kompost in Ihrem aeroben Keramikkomposter für den Innenbereich schafft. Die wichtigsten Inhaltsstoffe sind: Kokosnusskokosnuss mit hohem Trockenstoffgehalt zur Aufrechterhaltung des Kohlenstoff-Stickstoff-Gleichgewichts, eine Mischung aus Vulkangesteinspulver zur Desodorierung und Auffüllung des Mineralstoffgehalts sowie trockene nützliche Mikroorganismen zur Zersetzung Ihrer Küchenabfälle und zur Beschleunigung des Kompostierungsprozesses. Der Inhalt dieses Beutels reicht aus, um 1 Komposttopf mit Bioabfall zu füllen, was etwa 8 Liter reifen Kompost ergibt und für 2 Monate ausreicht. ANWENDUNG: Geben Sie bei jeder Fütterung mit Bioabfall auch mindestens eine Handvoll Kompostaktivator auf den Bioabfall, um den sich zersetzenden Abfall zu bedecken. Bewässern Sie ihn, damit die zu kompostierenden Materialien im Topf bleiben, während der Waldboden arbeitet.

JA! COMPOT-Ton ermöglicht es dem Sauerstoff, in COMPOT einzudringen und auf diese Weise wird Ihr Bioabfall richtig verwertet und es gibt keinen Geruch. 

Außerdem enthält unsere Aktivatormischung eine Mineralmischung aus vulkanischem Gestein, die schlechte Gerüche absorbiert.  



Alle grünen Haushaltsabfälle können in COMPOT kompostiert werden, wie z.B. gebrauchter Kaffee, Tee, Gemüse- und Obstabfälle, Reste, Eierschalen, alte Blumenerde - um ihnen ein neues Leben zu geben!

Waldboden = Kompostieranlage in Ihrer Wohnung. Die meisten Menschen denken, dass der Prozess der Kompostierung stinkt, aber das ist ein Irrtum. Kompostierung ist Verrottung, die im Waldboden ständig stattfindet. Während der Kompostierung wird organisches Material von Mikroorganismen und anderen lebenden Organismen in Gegenwart von Sauerstoff in Mineralien zerlegt. Einige von ihnen werden in Huminstoffe umgewandelt. Das Endprodukt dieses Prozesses ist der fertige Kompost. COMPOT bringt diesen natürlichen Prozess in Ihre Küche. Aerobe Kompostierung in Tontöpfen (z. B. COMPOT): COMPOT-Tontöpfe sind durchlässig, daher atmungsaktiv, kühl und geruchsneutral und bieten optimale Bedingungen für die Kompostierung.

Help!Tips, tricks

– Too much organic waste got into the container at once.
– The container is compacted / too wet.
– Potatoes, onions and cabbage got into the pot in large quantities
Just mix with a spoon your compacted compostable, cut the bigger pieces in smaller, add 2-3 handful of activator/or old potting soil in the pot. And check to have everywhere moist.

We poured too much water on it or added too much decomposing waste. COMPOT is made of clay so it breathes on the sides, which helps the excess moisture to evaporate. But if it is too wet, mix more compost activator in the bowl and aerate the compost by stirring. Wait a week and do not add decomposing waste.

– The dish is not in an ideal location (eg direct cookies in the sun).
– The top of the pan remained open.
Pour a glass of water to moist your composter, the excess will drain out at the bottom .Microorganisms that help break down do not work without the presence of water and oxygen.

Alle grünen Haushaltsabfälle können in COMPOT kompostiert werden, wie z.B. gebrauchter Kaffee, Tee, Gemüse- und Obstabfälle, Reste, Eierschalen, alte Blumenerde - um ihnen ein neues Leben zu geben!

Citrus fruits are not recommended for composting because on the one hand they decompose much more slowly and on the other hand their peel is treated with a number of chemicals to get them to store shelves fresh. And some of them are carciongenic. You can put organic citrus fruits and banana peel in the COMPOT composter.

Der fertige Kompost ist dunkelbraun, krümelig, und Teile des Ausgangsmaterials sind darin nicht mehr zu erkennen. Durch Sieben entfernen wir unseren fertigen Kompost von noch größeren Stücken. Es ist gut, unseren Kompost so bald wie möglich zu verwenden, da er ein Material voller Mikroorganismen ist. Wenn er nicht sofort verwendet wird, bewahren Sie ihn in einem dunklen Beutel feucht auf. Wir können auch einen Keimtest damit machen, wenn wir uns nicht sicher sind, ob er fertig ist. Test: streuen Sie leicht keimende Samen auf den Kompost, gießen Sie und die Samen sollten innerhalb von 3-4 Tagen aus unserem Kompost keimen.

Es macht unseren Innenkomposter funktionsfähig. Es ist eine Mischung, die es Ihnen ermöglicht, die optimalen Bedingungen für Ihren Kompost in Ihrem Tonkomposter zu erhalten. Seine Hauptbestandteile sind kohlenstoffreiche Trockensubstanz, die das Kohlenstoff-Stickstoff-Gleichgewicht aufrechterhält, ein Tonmineral, das bei der Desodorierung und Feuchtigkeitsaufnahme hilft, und ein mikrobiologisches Präparat, das den Kompost aktiviert und den Kompostierungsprozess mit Hilfe der darin enthaltenen Mikroorganismen beschleunigt. Es ist eine Mischung, die optimale Bedingungen für Ihren Kompost in Ihrem aeroben Keramikkomposter für den Innenbereich schafft. Die wichtigsten Inhaltsstoffe sind: Kokosnusskokosnuss mit hohem Trockenstoffgehalt zur Aufrechterhaltung des Kohlenstoff-Stickstoff-Gleichgewichts, eine Mischung aus Vulkangesteinspulver zur Desodorierung und Auffüllung des Mineralstoffgehalts sowie trockene nützliche Mikroorganismen zur Zersetzung Ihrer Küchenabfälle und zur Beschleunigung des Kompostierungsprozesses. Der Inhalt dieses Beutels reicht aus, um 1 Komposttopf mit Bioabfall zu füllen, was etwa 8 Liter reifen Kompost ergibt und für 2 Monate ausreicht. ANWENDUNG: Geben Sie bei jeder Fütterung mit Bioabfall auch mindestens eine Handvoll Kompostaktivator auf den Bioabfall, um den sich zersetzenden Abfall zu bedecken. Bewässern Sie ihn, damit die zu kompostierenden Materialien im Topf bleiben, während der Waldboden arbeitet.

Fruitflies and gnats are not popular guests in the kitchens, but they are not allways in our kitchen because of the composting process. They live on the peels of the fruits and hatch on them when fruit ripes, and they multiply easily. We can keep our composter muslica free by following a few rules.
Let’s not leave overripe fruits in our kitchen.
We always cover our pre-collection container and the COMPOT container as well.
Mix your fresh waste with the compost activator and cover it with hemp carpet or used paper waste.
If muslics do appear, we recommend using the Neem oil from the COMPOT package: we can alarm them with a mixture of 10 drops of neem and 1.5-2 dl of water. Also, neem oil changes the hormone balance of insects and so we can reduce their numbers..

The compost activator contains a large amount of bacterias, fungism protozoas and archaea that are useful in composting, which means that many invisible decomposing organisms “work” in our compost. In addition, you can see larger macroorganisms like potworms, springtails,roly-polies, fungi myceliums. It is good to use neem products in balancing good composting bacteria and retaining the numbers of other organisms.

Melia Azadirachta (Neem) oil Neem has been used in India since 2000 BC and is considered a sacred tree in ancient writings and is referred to as the “cure for all diseases”. A number of scientific publications have proven the effectiveness of neem oil against bacteria, parasites and insects. Neem wood is used in agriculture as a fertilizer, pesticide and insecticide. A fast-growing tree native to India, Pakistan and Burma. Neem oil is harmless to mammals and composting soil organisms and its substances only affect the hormonal system of flying insects, making it suitable for use against hundreds of pests. USAGE: Pour 5-10 drops into a pump bottle and dilute with lukewarm water and spary it into and around the composter.

There is nothing to do. Leave the COMPOT at home with the lid closed and mix in a larger amount of compost activator on top and sprinkle due to moisture levels. Microorganisms will continue to compost without us under optimal conditions and when you get home there will be more space in the composting bin and also you can havest your own compost:).

COMPOT<3Dinnyehéj: Szerves konyhai hulladék kezelés és a dinnyehéj este #1

Itt a nyár és vele a dinnyeszezon: Minden vizuális, ehető és szagolható lenyomatával.

Lehet, hogy te is szereted a nyár nagy kedvencét a görögdinnyét, de ismerős, hogy lépnél ki a napszemcsibe a kedvenc nyári szerkódba a lakásból, de tudod, hogy le kell vinned a folyósra rothadt dinnyehéjjal teli vegyes kukád tartalmát a hulladékgyűjtőbe és buuummmm rohansz is vele a lépcsőházba és közben gondolkozol, hogy nincs más út ennek a hulladéknak a kezelésére??? 

Ugye tudjátok a görögdinnye miatt született meg a COMPOT?

a COMPOT egyik ötletadója/motivációja a rothadó büdös lakóházi vegyes kukák látványa és illata volt plusz az enyhe görögdinnye addikcióm és az, hogy nem engedtem el, hogy én egy agyag lélegző, természetes beltéri komposztálót szeretnék. 

Most szeretnék egy kicsi betekintést nyújtani, hogy mi történik a vegyes hulladékgyűjtőbe dobott dolgokkal és a nyár sztárja mit okoz a hulladék égetőműben. 

Plusz hozok neked 

  • 3 dinnyehéj ínycsiklandozó újrahasznosító receptet 
  • a következő posztban pedig 3 trükköt a helyes dinnyehéj komposztálásra

És ha többet szeretnél hallani lebomló hulladék újrahasznosításról, városi komposztálásról és a compot megoldásról akkor iratkozz fel a hírlevelünkre!

Na miért problémás a szerves hulladék a háztartásunkban?

Mi az, amivel szinte mindennap találkozunk, azután pedig a legnagyobb mennyiségben hányunk a szemétre?…Ezek a szerves anyagok és hétről-hétre akár a kukánk 30-40%-át is elfoglalhatja.. 

Világviszonylatban az emberi fogyasztásra termelt élelmiszerek körülbelül egyharmada kerül rögtön a kukába (FAO, 2011).

Az EU-ban évente közel 59 millió tonna élelmiszerhulladék (131 kg/fő) keletkezik (Eurostat, 2022). Ugyanakkor mintegy 32,6 millió ember nem engedheti meg magának, hogy minden második nap minőségi ételt fogyasszon (Eurostat, 2021).  Magyarországon évente mintegy 1,8 millió tonna élelmiszerhulladék keletkezik. Ennek jelentős hányada a háztartásokban termelődik. A Nébih 2021-es felmérése szerint fejenként 65,5 kg élelmiszerhulladékot termelünk évente, amelynek a harmada elkerülhető lenne(Nébih 2021). Vagyis a pazarlásban nem vagyunk lemaradva.

miért ekkora az élelmiszerpazarlás?

Az élelmiszer-ellátási lánc számos kihívást rejt magában, beleértve a termelést, a tárolást, a kezelést a hűtés és a szállítás. Minden lépésnél sok élelmiszer megromlik, még mielőtt eljutna a hozzánk. Ám ki kell emelni, hogy Európában az élelmiszerhulladék közel 55%-a , a háztartásokból származik, ami a legnagyobb százalék és így félelmetes. (Eurostat, 2021)

Ez nem tartható fennt mert belefulladunk a saját háztartásunk élelmiszerhulladék pazarlásába. 

A legtöbb szerves hulladékot nem kezeljük megfelelően a városi rohanó életünkbe, össze van keverve a vegyes nem újrahasznosítható szemetünkkel. A kommunális kuka tartalma sajnos vagy a szemétégetőbe, vagy a szemétlerakóra kerül. Lerakó vagy égető? Ha a konyhai zöldhulladékod ide jut, akkor kikerül a természetes szén-körforgásból, nagy valószínűséggel elégetik és CO2 formájában a légkörbe kerül és a lerakóban a bomló szerves anyag üvegházhatású gázokat bocsát ki. 

Becslések szerint ezek a globális összes üvegházhatású gázok 6%-át teszik ki a kibocsátásoknak.Összehasonlításképpen: a repülés az üvegházhatású gázok 1,9%-áért, a műanyaggyártás 3,8%-áért felelős.

A vegyes kukából a szemeted a hulladéklerakókban vagy hulladékégetőben végzi, amiből mindkettő csak még több energiát emészt fel. A lerakóban a bomló szerves anyag üvegházhatású gázokat bocsát ki. A globális felmelegedés fokozása mellett a rothadó élelmiszer kellemetlen szagot is kibocsátanak. De nemcsak a lerakón kezd el rothadni a lebomló hulladékunk, hanem ebben a melegben és nagy víztartalmú nyári gyümölcsöknél az hulladékégetőben is elviselhetetlen körülmények vannak, van olyan, hogy le kell állítani az égetőt augusztusban, mert annyira büdös van és az összes gép megakad a sok-sok dinnyétől. 

Na de mit tehetsz te? 

Nem minden selejt ami annak tűnik. Ha már nem fogyaszthatod el, akkor sem a kukában a helye hogy büdösödjön.

„Az a legjobb hulladék, amely nem is keletkezik” – ezt mondja a hulladékpiramis elve, vagyis a megelőzés a legfontosabb. 

A Nébih Maradék Nélkül programjában lévő sok szuper információt tudjuk ajánlani további tudásért.https://maradeknelkul.hu/

Tudom, hogy a dinnyehéj nem hoz mindenkit lázba, de egy érdekes és finom figyelemfelkeltő étel készíthető belőle a következő családi főzésen és így belekezdhetsz egy pazarlásmenetes konyha kialakításába. Tavaly készítettem egy pazarlásmentes konyha recepteskönyvet 15 recepttel. Ebben találszt dinnyehéj csalamádét, dinnyehéj sós pitét és dinnye és dinnyehéj smoothiet/fagyit – Ezt itt tudod letölteni. 

ui: Ja és 14!!! nap alatt lebomlik a COMPOTban a dinnyehéj és szagtalanul:) Itt a képen dinnyemagcsírákat látsz a COMPOTban